Schwangerschaft


"Manches beginnt klein, manches beginnt groß
und manchmal ist das Kleinste das Grösste!"

 

Verfasser unbekannt


Hypnose findet während der Schwangerschaft bei folgenden Anliegen am Häufigsten ihre Anwendung:

 

  • Übelkeit und Erbrechen (inkl. psychosomatischer Komponenten)
  • Schlafstörungen
  • Angst vor der Geburt

 

Die Raucherentwöhnung für Schwangere wird nicht wie eine "normale" Entwöhnung durchgeführt. Sie beinhaltet 4 Sitzungen innerhalb von 7 Tagen.

Diese Methode vermeidet weitestgehend Stress für die werdende Mutter. Jeder unangenehme Gefühlsregung überträgt sich durch direkten Hormontransport auf das Ungeborene.

 

Wichtig hier ist, dass die Schwangere wirklich selbst will und nicht auf Drängen anderer kommt.