Flugangst


"Das Schlimmste fürchten, heilt oft das Schlimmere." 

 

William Shakespeare (1564 - 1616)


Foto: Privat
Foto: Privat

Sie planen einen Flug, aber schon beim Gedanken daran, dreht sich Ihnen der Magen um? Sie bekommen schwitzige Hände, Herzrasen oder Zittern?

 

So oder ähnlich sind die Symptome der Flugangst, auch Aviophobie genannt. Sie kann längere Zeit vor dem Flug oder auch erst im Flugzeug auftreten. Dieser panische Zustand kann den Körper regelrecht handlungsunfähig machen.

Die Hypnose-Behandlung der Flugangst zielt auf eine Entkopplung des angstauslösenden Moments und den Symptomen ab. Angst wird abgebaut und durch Ruhe und Gelöstheit ersetzt.

 

Da Flugangst nicht angeboren ist, ist die Chance groß, sie loszuwerden.

 

Schon nach einer Behandlung ist meist eine deutliche Erleichterung zu spüren. Somit macht eine Sitzung auch im Akutfall, wenn Sie kurzfristig fliegen müssen, durchaus Sinn.

 

Für einen langfristigen Erfolg haben sich erfahrungsgemäß 3 Sitzungen als günstig erwiesen.

 

Wenn Sie es wünschen, begleite ich Sie auf Ihrem ersten Probeflug.